Therapeutisches Reiten

Heilpädagogisches Reiten und Voltigieren in Leck

Die heilpädagogische Förderung mit dem Pferd ist ein ganzheitlicher Therapieansatz, der Körper, Geist und Seele gleichermaßen anspricht. Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen, seelischen und sozialen Entwicklungsstörungen, Erkrankungen oder Behinderungen sind die Zielgruppe des heilpädagogischen Reitens.

Wir bieten an:

  • Heilpädagogisches Reiten als Einzeltherapie
  • Heilpädagogisches Reiten in der Kleingruppe (2-4 Personen)
  • Heilpädagogisches Voltigieren als Einzel- und Gruppenangebot
  • Frühförderung
  • Individuelle Angebote für: Großgruppen, Schulen, Kindergärten, Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Mutter-Kind-Reiten

Hier finden sich folgende Förderschwerpunkte:

Körperlich

  • Grob-Feinmotorik
  • Koordination und Gleichgewicht

Geistig

  • Wahrnehmung
  • Konzentration
  • Selbsteinschätzung
  • Leistungsfähigkeit

Seelisch

  • Umgang mit Angst und Aggressionen
  • Selbstwertgefühl
  • Selbstbewusstsein

Sozial

  • Körperliche und verbale Kommunikation
  • Kooperation
  • Konfliktfähigkeit
  • Verantwortung

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und stellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot für Ihre Bedürfnisse zusammen.

Gäste die sich dafür Interessieren oder Fragen haben, können sich bitte direkt mit Frau Gennert in Verbindung setzen.

Daniela Gennert
Tel. 0171-8489744

Für Gäste mit Mobilitätseinschränkung ist eine Rampe vorhanden.

Hier der Artikel „Therapie-Helfer auf vier Beinen“ auf shz.de.